Direkt daneben wuchs dieser Rötling, zu dessen Namen noch das Mikroskop befragt werden muss. Eine Mutmaßung ist Entoloma sericeoides, der in solchen Habitaten vorkommt.

Foto

Foto: Matthias Dondl