Unter dem größten Exemplar hatte sich ein Samthäubchen (Conocybe) untergestellt.
Pholiotina pygmaeoaffinis (Weißstieliger Glockenschüppling)

Foto

Foto: Matthias Dondl