In Errmangelung einer Bratensulz berichten wir diesmal über das Personal im Postgasthof zur Roten Wand in Geitau. Die einheimische Bedienung ließ zunächst keinen Zweifel daran, wo wir uns befanden (Mir samma a Wirtshaus!). Dann brachte sie mit ihrem entwaffnenen Charme einen Exkursionsteilnehmer dazu, auf Verdacht einen Espresso mit Eis zu bestellen und sich dann darüber zu wundern, dass dieser kalt war. Selten so gelacht und zehn von zehn Punkte für die unbandig nette und lustige junge Dame.
Vom süffigen Hopf-Weißbier haben wir schon 2016 geschwärmt.

Foto

Foto: Matthias Dondl