Pilzkundliche Wanderungen

Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt und dauern je nach Witterung und Pilzvorkommen 3-5 Stunden. Bitte entsprechende Verpflegung und Kleidung einplanen! Die jeweiligen Beginnzeiten sind in der Tabelle aufgeführt. Als Ansprechpartner für organisatorische und weitere Fragen stehen die jeweiligen Exkursionsleiter zur Verfügung (Email). Die Teilnahme an allen Vereinsveranstaltungen erfolgt auf eigenes, persönliches Risiko (Haftungsausschluss).

Die Teilnahme an den Wanderungen ist ausschließlich Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Führungen für externe Gruppen und insbesondere Schulklassen sind auf Anfrage grundsätzlich möglich.

Vereinswanderungen

Bei den Vereinswanderungen in der Hauptsaison kann man unter anderem lernen, wie man Speisepilze sicher erkennt und richtig sammelt. Die Veranstaltungen dienen aber nicht dem Zweck, mitgebrachte Körbe mit Speisepilzen zu füllen. Die Exkursionsziele werden auch nicht im Hinblick auf reiche Speisepilzvorkommen festgelegt. Die Wanderungen sollen vielmehr Wissen über die gesamte heimische Pilzwelt vermitteln.

Wanderungen des Mykologischen Arbeitskreises (MAMU)

Im Rahmen des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU) finden ganzjährig Exkursionen statt. Bei diesen MAMU-Wanderungen spielen kulinarische Aspekte der Pilzkunde höchstens am Rande eine Rolle und es geht ein bisschen wissenschaftlicher als bei den normalen Vereinswanderungen zu. Spezielle Kenntnisse werden aber nicht vorausgesetzt. Alle Mitglieder, die ihr Wissen über die Pilze erweitern wollen, sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Datum Beschreibung, Führung und Treffpunkt
Sonntag
15.07.2018
09:15 Uhr
Vereinswanderung
Führung: Helmut & Renate Grünert
Weßling, Schluifelder Wald. MTB 9733/12 u. 9733/21, 600 mNN. Treffpunkt: Bahnhof-Weßling-S8 (Ankunft aus München 09.01 Uhr). Von dort geht es zu Fuß in die umliegenden Buchen- und Mischwälder. Einkehr im Biergarten Zur Neuen Post in Weßling.
helmut.gruenert@pilze-muenchen.de
Freitag
20.07.2018
19:30 Uhr
Fledermausexkursion für Vereinsmitglieder
Führung: Dr. Thomas Sendor und Dr. Claudia Maerker
München-Thalkirchen. Treffpunkt im Biergarten Zum Flaucher, München-Thalkirchen. Anders als gewohnt kehren wir zu Beginn der Exkursion zu einer von Speis und Trank nach eigenem Gusto begleiteten Vorbesprechung ein. Ab Sonnenuntergang, ca. 21 Uhr, brechen wir zu einem Spaziergang (ca. 30 bis 45 min) in den Auwald des Flauchers auf, um mit Hilfe von Ultraschall-Detektoren die Fledermausfauna dieses Isar-Abschnitts zu erkunden. Öffentliche Verkehrsanbindung: Buslinie 54 (Anbindung ans Bahnnetz: Harras, Candidplatz, Giesing, oder Ostbahnhof), Haltestelle Schäftlarnstraße, von dort 5 bis 10 min Fußweg zum Biergarten. Anmeldung erwünscht.
thomas.sendor@t-online.de
Sonntag
29.07.2018
09:15 Uhr
Vereinswanderung
Führung: Matthias Dondl
Fischbachau/Aurachtal. MTB 8337/2, 820-1300 m NN. Treffpunkt ist der BOB-Bahnhof Fischbachau. Ankunft der BOB um 09:13 Uhr (Abfahrt Hbf München 08:04, evtl. am BOB-Schalter treffen und Fahrgemeinschaften für das "Guten-Tag-Ticket" für bis zu 5 Personen bilden). Bei trockenem Wetter wandern wir auf einem teilweise steilen, aber einfachen Wanderweg durchs Aurachtal in Richtung Benzingalm (ca. 500 Höhenmeter, wenn wir so weit kommen) und werden sicher bis zum Nachmittag unterwegs sein. Bitte an Verpflegung und geeignetes Schuhwerk denken! Bei Regenwetter drehen wir eine kürzere Runde im Wald bei Hammer. Einkehr beim Hammerwirt (Nähe Bahnhof) oder im Gasthof Mairhofer in Aurach.
matthias.dondl@pilze-muenchen.de
Samstag
18.08.2018
09:00 Uhr
Vereinswanderung
Führung: Dr. Georg Dünzl
Kirchsee und Zeller Wald. MTB 8135, 700-750 mNN. Treffpunkt (kostenpflichtiger) Parkplatz Kirchsee. Streifzug durch den Wald rund um das Wampenmoos im Zeller Wald. Bei Trockenheit besteht die Chance im feuchteren Teil fündig zu werden. Bei Regenwetter sind die umgebenden Wälder immer noch begehbar. Evtl. Badesachen mitnehmen. Anschließend Einkehr im Biergarten vom Kloster Reutberg.
georg.duenzl@t-online.de
Sonntag
02.09.2018
09:15 Uhr
Fahrrad-Vereinswanderung
Führung: Dr. Thomas Sendor und Dr. Claudia Maerker
Wolfratshausen. Mit dem Fahrrad über die End- und Seitenmoränen des Isar-Loisach-Gletschers. Treffpunkt um 9:15 am S-Bahnhof Wolfratshausen (Ankunft S-Bahn 9:14). Von dort radeln wir Richtung Egling und erkunden die Wälder auf den Höhenrücken oberhalb der Pupplinger Au. Am frühen Nachmittag Einkehr im Gasthaus Aujäger in Puppling. Bei Regenwetter entfällt das Radeln, die Exkursion erfolgt dann zu Fuß in den näher gelegenen Wolfratshauser Bergwald.
thomas.sendor@t-online.de
Samstag
29.09.2018
10:00 Uhr
Vereinswanderung
Führung: Dr. Georg Dünzl
Grünwalder Forst. MTB 7935.3.1, 580 mNN. Treffpunkt: Parkplatz des Walderlebniszentrums (Sauschütt). Von Grünwald kommend Richtung Straßlach bzw. Bad Tölz fahren. 200 Meter nach dem Ortsausgangsschild links in die beschilderte Waldeinfahrt abbiegen. Oder S7 bis Höllriegelskreuth dann Umstieg in den Bus 271 Richtung Ascholding, Ausstieg an der Haltestelle Grünwald Friedhof, von dort beschilderter Fußweg von zehn Minuten.
georg.duenzl@t-online.de
Sonntag
28.10.2018
10:00 Uhr
Exkursion des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU)
Führung: Matthias Dondl
Warngau, Taubenberg. MTB 8136/3, 760-850 m NN. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Friedhof in Oberwarngau. Dieser ist vom BOB-Bahnhof Warngau in ca. 20 Gehminuten erreichbar. Ankunft der BOB um 09:40 Uhr. Mit dem Auto entweder auch am Bahnhof parken oder, wenn man weniger laufen will, von Norden auf der B318 kommend in Oberwarngau links in die Taubenbergstraße abbiegen, nach dem Gasthof zur Post links in die Lindenstraße einbiegen, dieser folgen und dann geradeaus weiter "am Bergfeld" bis zum linkerhand gelegenen Parkplatz beim Friedhof fahren. Bergmischwald über Oberer Süßwassermolasse (Tertiär). Einkehr im Gasthof zur Post in Warngau.
matthias.dondl@pilze-muenchen.de
Sonntag
11.11.2018
10:00 Uhr
Exkursion des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU)
Führung: Dr. Thomas Sendor und Dr. Claudia Maerker
Eurasburg. MTB 8134/1, 580-720 m ü. NN. Treffpunkt ist an der Gemeindeverwaltung Eurasburg, Beuerberger Str. 10, Parkplätze vorhanden. Für Teilnehmende, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, können Mitfahrgelegenheiten ab München oder Bahnhof Wolfratshausen organisiert werden, bitte vorab mit den Exkursionsleitern vereinbaren. Hangwälder, Waldränder, Wiesen und Moore auf der Seitenmoräne des Isar-Loisach-Gletschers. Einkehr im Landgasthof Berg.
thomas.sendor@t-online.de