Pilzkundliche Wanderungen

Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt und dauern je nach Witterung und Pilzvorkommen 3-5 Stunden. Bitte entsprechende Verpflegung und Kleidung einplanen! Die jeweiligen Beginnzeiten sind in der Tabelle aufgeführt. Als Ansprechpartner für organisatorische und weitere Fragen stehen die jeweiligen Exkursionsleiter zur Verfügung (Email). Die Teilnahme an allen Vereinsveranstaltungen erfolgt auf eigenes, persönliches Risiko (Haftungsausschluss).

Die Teilnahme an den Wanderungen ist ausschließlich Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Führungen für externe Gruppen und insbesondere Schulklassen sind auf Anfrage grundsätzlich möglich.

Vereinswanderungen

Bei den Vereinswanderungen in der Hauptsaison kann man unter anderem lernen, wie man Speisepilze sicher erkennt und richtig sammelt. Die Veranstaltungen dienen aber nicht dem Zweck, mitgebrachte Körbe mit Speisepilzen zu füllen. Die Exkursionsziele werden auch nicht im Hinblick auf reiche Speisepilzvorkommen festgelegt. Die Wanderungen sollen vielmehr Wissen über die gesamte heimische Pilzwelt vermitteln.

Wanderungen des Mykologischen Arbeitskreises (MAMU)

Im Rahmen des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU) finden ganzjährig Exkursionen statt. Bei diesen MAMU-Wanderungen spielen kulinarische Aspekte der Pilzkunde höchstens am Rande eine Rolle und es geht ein bisschen wissenschaftlicher als bei den normalen Vereinswanderungen zu. Spezielle Kenntnisse werden aber nicht vorausgesetzt. Alle Mitglieder, die ihr Wissen über die Pilze erweitern wollen, sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Datum Beschreibung, Führung und Treffpunkt
Samstag
06.07.2019
10:00 Uhr
Kartierungsexkursion gemeinsam mit der BMG
Führung: Dr. Christoph Hahn
Penzberg. MTB 8234/1.3, 610 mNN. Treffpunkt: Penzberg, Huber See, von der Autbahn kommend vor dem Ortseingang Penzberg rechts abbiegen (zum Campingplatz und Bistro Extra im Gut Hub). Am Campingplatz vorbei in Richtung Bistro, dort am Straßenrand parken. Die Straße (für das Navi) heißt "Vordermeir".
ch.j.hahn@gmail.com
Sonntag
14.07.2019
09:15 Uhr
Fahrrad-Vereinswanderung
Führung: Helmut & Renate Grünert
Mit dem Fahrrad durch den Kreuzlinger Forst. Treffpunkt: Bahnhof Gilching-Argelsried (S8), Parkplatz. Die Route (Gesamtstrecke zirka 30-35 km) führt von Gilching über Gut Hüll durch den Kreuzlinger Forst nach Krailling. Dort Einkehr im Biergarten der Kraillinger Brauerei. Nach der Mittagspause fahren wir, auf einer anderen Route, zurück nach Gilching. Bei Regenwetter entfällt diese Fahrradexkursion und wir fahren mit dem PKW über Gut Hüll zum Waldrand des Kreuzlinger Forstes und durchstreifen zu Fuß die dortigen Wälder. Vorherige Anmeldung erforderlich: per E-Mail an die Exkursionsführer.
helmut.gruenert@pilze-muenchen.de
Sonntag
28.07.2019
09:20 Uhr
Exkursion des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU)
Führung: Matthias Dondl
Geitau, Geitauer Alpl. MTB 8337/2, 800-1330 m NN. Treffpunkt ist der BOB-Bahnhof Geitau (mit Parkplatz für Pkw). Ankunft der BOB um 09:18 Uhr (Abfahrt Hbf München 08:04 bzw. Harras um 08:11, Kauf von Gruppentickets evtl. per Email mit mir absprechen). Bergwanderung! Bei trockenem Wetter wandern wir auf dem teils mäßig steilen, aber sehr einfachen Wanderweg 643 Richtung Aiplspitz etwa bis zum Geitauer Alpl (ca. 500 Höhenmeter, wenn wir so weit kommen) und werden sicher bis zum Nachmittag unterwegs sein. Bitte an Verpflegung und geeignetes Schuhwerk denken! Bei Regenwetter drehen wir eine kürzere Runde im Talbereich. Einkehr im Gasthof Rote Wand in Geitau.
matthias.dondl@pilze-muenchen.de
Sonntag
11.08.2019
09:45 Uhr
Vereinswanderung
Führung: Johann Rejek
Taubenberg. MTB 8136/3, 715-815 mNN. Treffpunkt Bahnhof Warngau. BOB 86909 München Hbf 9:04, Gl 33; Ankunft in Warngau 9:40 h. Je nach Wetterlage starten wir von dort (30 min Fußweg bis zum Waldrand) oder wir fahren mit ein paar Autos auf die Nordseite (Osterwarngau) des Taubenberges und parken dort direkt am Wald. Rundweg mit Rast (kleine Brotzeit mitnehmen) an der Wallfahrtskapelle Nüchternbrunn (bis dahin ca 4km). Anschließend Einkehr im Gasthof zur Post (Warngau).
info@rejekdesign.de
Sonntag
25.08.2019
09:00 Uhr
Vereinswanderung
Führung: Dr. Georg Dünzl
Kirchsee und Zeller Wald. MTB 8135, 700-750 mNN. Treffpunkt (kostenpflichtiger) Parkplatz Kirchsee. Streifzug durch den Wald rund um das Wampenmoos im Zeller Wald. Bei Trockenheit besteht die Chance im feuchteren Teil fündig zu werden. Bei Regenwetter sind die umgebenden Wälder immer noch begehbar. Evtl. Badesachen mitnehmen. Anschließend Einkehr im Biergarten vom Kloster Reutberg.
georg.duenzl@t-online.de
Samstag
07.09.2019
09:00 Uhr
Exkursion des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU)
Führung: Werner Edelmann
Allershausen/Göttschlag. MTB 7535/414, 460-500m. Die Exkursion führt uns ins Tertiärhügelland. Anfahrt über die A9, Ausfahrt Allershausen, dann die St 2084 Richtung Freising, Treffpunkt ist der Parkplatz auf der linken Seite ca. 200m nach Erreichen des Waldes. Spätere Einkehr wird vor Ort abgesprochen.
werner.edelmann@pilze-muenchen.de
Sonntag
29.09.2019
09:00 Uhr
Vereinswanderung
Führung: Dr. Thomas Sendor und Dr. Claudia Maerker
Isartal zwischen Hohenschäftlarn und Baierbrunn (Klosterforst). MTB 7934 und 8034, 560–668 mNN. Treffpunkt: S-Bahnhof Hohenschäftlarn (Ankunft S-Bahn S7 von München 8:43). Wir wandern von Schäftlarn über die frühmittelalterliche Wallburg Bürg durch vielfältigen Wirtschaftswald, steigen durch einen veritablen Schluchtwald in Richtung Isar ab, deren Verlauf wir bis Baierbrunn oder Buchenhain folgen. Zum Abschluss Einkehr im Gasthof Post in Baierbrunn oder im Waldgasthof Buchenhain.
thomas.sendor@t-online.de
Sonntag
13.10.2019
09:10 Uhr
Exkursion des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU)
Führung: Helmut & Renate Grünert
Seefeld, Seefelder Schlosspark. MTB 7933/3, 590-630 m NN. Buchen-, Nadel- und Mischwälder. Treffpunkt: 09:10 Uhr an der S-Bahn-Station (S8) Seefeld-Hechendorf. Anschließende Einkehr im Gasthof Schloss-Seefeld.
helmut.gruenert@pilze-muenchen.de
Sonntag
20.10.2019
09:50 Uhr
Exkursion des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU)
Führung: Matthias Dondl
Kreuzstraße, Teufelsgraben. MTB 8036/4/3, 620 m. Treffpunkt: Bahnhof Kreuzstraße. Ankunft der S7 um 09:39 bzw. des Meridians (von Holzkirchen Richtung Rosenheim) um 09:42. Kauf von Gruppentickets evtl. per Email mit mir absprechen. Wir wandern entlang der Bahnlinie durch den Teufelsgraben Richtung Grubmühle. Einkehr im Gasthaus Zum Bartewirt an der Kreuzstraße.
Bitte die Stammstrecken-Sperrung an diesem Wochenende beachten!
matthias.dondl@pilze-muenchen.de