Pilzkundliche Wanderungen

Die Wanderungen finden bei jedem Wetter statt und dauern je nach Witterung und Pilzvorkommen 3-5 Stunden. Bitte entsprechende Verpflegung und Kleidung einplanen! Die jeweiligen Beginnzeiten sind in der Tabelle aufgeführt. Als Ansprechpartner für organisatorische und weitere Fragen stehen die jeweiligen Exkursionsleiter zur Verfügung (Email). Die Teilnahme an allen Vereinsveranstaltungen erfolgt auf eigenes, persönliches Risiko (Haftungsausschluss).

Die Teilnahme an den Wanderungen ist ausschließlich Vereinsmitgliedern vorbehalten.

Führungen für externe Gruppen und insbesondere Schulklassen sind auf Anfrage grundsätzlich möglich.

Vereinswanderungen

Bei den Vereinswanderungen in der Hauptsaison kann man unter anderem lernen, wie man Speisepilze sicher erkennt und richtig sammelt. Die Veranstaltungen dienen aber nicht dem Zweck, mitgebrachte Körbe mit Speisepilzen zu füllen. Die Exkursionsziele werden auch nicht im Hinblick auf reiche Speisepilzvorkommen festgelegt. Die Wanderungen sollen vielmehr Wissen über die gesamte heimische Pilzwelt vermitteln.

Wanderungen des Mykologischen Arbeitskreises (MAMU)

Im Rahmen des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU) finden ganzjährig Exkursionen statt. Bei diesen MAMU-Wanderungen spielen kulinarische Aspekte der Pilzkunde höchstens am Rande eine Rolle und es geht ein bisschen wissenschaftlicher als bei den normalen Vereinswanderungen zu. Spezielle Kenntnisse werden aber nicht vorausgesetzt. Alle Mitglieder, die ihr Wissen über die Pilze erweitern wollen, sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Datum Beschreibung, Führung und Treffpunkt
Samstag
25.01.2020
10:00 Uhr
Exkursion des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU)
Führung: Dr. Christoph Hahn
Eching am Ammersee, Echinger Berg. MTB 7932/1.1. Anfahrt von München aus: mit dem Auto auf der A96 in Richtung Lindau, Ausfahrt Greifenberg abfahren und rechts abbiegen in Richtung Eching, Schondorf, Dießen, dann nach der Überquerung der Autobahn direkt links abbiegen in Richtung Eching. In Eching am Kreisel in Richtung Norden / REWE-Markt (müsste die dritte Ausfahrt sein), dann direkt wieder links in die Greifenberger Straße. Diese entlangfahren bis zum Ortsende (links kommt eine große Wiese) - dort einen Parkplatz am Straßenrand suchen oder etwas weiter auf den "Echinger Berg" fahren und dort einen Platz suchen. Habitat: Offenland (Halbfettwiese, magere Stellen, Obstbäume), Teiche, Laubmischwald auf Kalk, verschiedene kleinräumige Habitatstypen, von trocken bis feucht, teils Ausgleichsflächen für den Autobahnbau.
ch.j.hahn@gmail.com
Samstag
15.02.2020
10:00 Uhr
Exkursion des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU)
Führung: Dr. Christoph Hahn
Türkenfeld. MTB 7832/3.4. Treffpunkt: Bahnhof Türkenfeld. Wir wandern in den kleinen Moorwald direkt südlich der S-Bahn-Linie westlich von Türkenfeld - Habitat: naturnaher Moorwald mit Moorbirken, Waldkiefern, Fichten, Faulbaum – totholzreich.
ch.j.hahn@gmail.com
Sonntag
08.03.2020
10:00 Uhr
Moos-Wanderung
Führung: Edmund Garnweidner
Mooswanderung in den Wäldern um den Amper-Durchbruch zwischen Schöngeising und Wildenroth. MTB 7833/3. Treffpunkt an der S-Bahnstation Schöngeising (S 4). Von dort Weiterfahrt mit PKW (Bitte S-Bahnfahrer mitnehmen). Wasserfestes Schuhwerk mitbringen.
Samstag
04.04.2020
10:00 Uhr
Exkursion des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU)
Führung: Werner Edelmann
MTB 7735/3.1.1. Feldmoching-Hasenberg, westlich der Regattastrecke, Schwarzhölzl östlicher Teil, sehr totholzreicher Kiefern-Niedermoorwald. Zufahrt über Feldmoching, Schwarzhölzlstraße, über Kuppelfeldstraße zum Treffpunkt an der Waldeinfahrt Regattaweg/Am Bachrain. Einkehr im Seehaus am Feldmochinger See.
werner.edelmann@pilze-muenchen.de
Sonntag
26.04.2020
09:30 Uhr
Fahrrad-Vereinswanderung
Führung: Helmut & Renate Grünert
Streifzug durch die Wälder westlich von Gilching. MTB 7833/3-4 und 7933/1-2, 560-580 mNN. Treffpunkt ist die S-Bahnstation (S8) in Gilching-Argelsried. Von dort radeln wir durch die westlich gelegenen Wälder zum Jexhof. Dort gegen Mittag „Einkehr“ (man kann dort eine Brotzeit kaufen), anschließend radeln wir zurück nach Gilching-Argelsried. Bei andauerndem Regenwetter entfällt das Radlfahren und es wird die Führung zu Fuß durchgeführt, d.h. dann möglichst mit dem Auto anreisen, wir fahren an einen Waldrand (S-Bahn-Fahrer finden sicherlich eine Mitfahrgelegenheit).
helmut.gruenert@pilze-muenchen.de
Samstag
09.05.2020
09:30 Uhr
Exkursion des Mykologischen Arbeitskreises München Umland (MAMU)
Führung: Helmut & Renate Grünert
Mit dem Fahrrad durch den Kreuzlinger Forst.. MTB 7934/1.1-1.2. Treffpunkt: Bahnhof Gilching-Argelsried (S8), Parkplatz. Die Route (Gesamtstrecke zirka 30-35 km) führt von Gilching über Gut Hüll durch den Kreuzlinger Forst nach Krailling. Dort Einkehr im Biergarten der Kraillinger Brauerei. Nach der Mittagspause fahren wir, auf einer anderen Route, zurück nach Gilching. Bei andauerndem Regenwetter entfällt das Radlfahren und wir fahren mit dem PKW über Gut Hüll zum Waldrand des Kreuzlinger Forstes und durchstreifen zu Fuß die dortigen Wälder. Vorherige Anmeldung erforderlich: per E-Mail an die Exkursionsführer.
helmut.gruenert@pilze-muenchen.de
Sonntag
21.06.2020
09:00 Uhr
Vereinswanderung
Führung: Matthias Dondl
Berg/Starnberger See, Manthal. MTB 8034-1-2-3, 620 m NN. Mischwälder rund ums Manthal. Treffpunkt ist der Parkplatz Manthalhammerweg (Kreuzung Sattlerfeld/Bachjägerweg, ca. 20 Min. mit dem Fahrrad vom S-Bahnhof Starnberg-Nord); Einkehr im Gasthaus Manthal.
matthias.dondl@pilze-muenchen.de